merry4fun – Dein Underground Pornstar

merry4funNa, bist Du heiß auf Deine merry4fun? Ich bin jedenfalls gerade wieder ganz feucht zwischen meinen Beinen, während ich diesen Text schreibe. Das passiert mir total oft, denn ich bin wirklich dauergeil und muss ständig an Sex denken! Bevor ich mich gar nicht mehr aufs Schreiben konzentrieren kann, ziehe ich wohl besser mein Höschen wieder an, schließlich möchte ich Dir ein wenig über mich erzählen.

Schon als Teenie war ich etwas versauter als meine Freundinnen, sobald ich einen geilen Typen sah, stellte ich mir vor, wie er die schmutzigsten Dinge mit mir anstellt. Das waren aber leider nur Fantasien, denn mein Sexleben bestand eher aus harmlosem Blümchensex. Trotzdem dachte ich, dass etwas nicht mit mir stimmt und fühlte mich ein wenig als Außenseiterin. Die anderen Mädchen in meiner Heimatstadt Kiel waren im Gegensatz zu mir so brav und kicherten nur albern rum. Wenn ich denen von meinem Kopfkino-Porno erzählt hätte, wären die zur Salzsäule erstarrt und hätten kein Wort mehr mit mir gesprochen ;-)

Sexuelle Revolution – meine ersten Amateurpornos

merryffun sexyVor etwa 6 Jahren, da war ich gerade süße 19 und befand mich mitten in meiner Ausbildung zur Chemielaborantin, startete meine ganz private sexuelle Revolution. Ich bummelte durch die Kieler Innenstadt, als mich plötzlich ein Fotograf ansprach und fragte, ob ich Lust auf ein erotisches Foto-Shooting hätte.

Zuerst war ich etwas skeptisch, willigte dann aber doch ein. Durch dieses Shooting wurde in meinem Kopf ein Schalter umgelegt, ich merkte, dass ich auf Männer sehr begehrenswert wirke und dass ich mich gerne nackt vor der Kamera präsentiere. Im Internet stieß ich auf eine Amateur Sex Community, in der sich die Mitglieder beim Sex filmen und ihre privaten Videos auf dem Portal hochladen. Mein ganzer Körper begann vor Aufregung zu kribbeln – das war genau das, was ich suchte!

Also meldete ich mich bei der Sex Community an und aus der 1,63 m kleinen Kieler Sprotte wurde der Underground Pornstar merry4fun! Endlich konnte ich mich sexuell hemmungslos austoben und fing an, mich mit den ersten Mitgliedern zum Ficken zu treffen. Die Kamera ließ ich dabei mitlaufen und so entstanden meine ersten Amateurpornos.

Amateur-Girl mit Tattoos und Piercings

merry4fun bettJede freie Minute widmete ich nun meinem neuen schmutzigen Hobby und auch mein Äußeres änderte sich mit der Zeit ein wenig. Die Bestätigung, die ich durch die anderen Amateur Sex Community-Mitglieder erhielt, ließ auch mein Selbstbewusstsein wachsen.

Ich traute mich endlich, mich tätowieren und piercen zu lassen. Auch eine Brustvergrößerung auf 75D habe ich ein paar Jahre später machen lassen. Endlich konnte ich so sein, wie ich wirklich bin! Meine Ausbildung zur Chemielaborantin habe ich übrigens, trotz ausschweifendem Sexualleben, beendet. Wenn ich mal keine Privatpornos drehe oder mich vor der Webcam räkele, gehe ich mit meinem Hund Diego spazieren, fahre mit dem Moped durch die Gegend, surfe auf dem Shortboard oder gehe – na klar – Shoppen.

So, jetzt weißt Du schon eine ganze Menge über mich. Wenn Du mich in voller Sex-Action erleben möchtest, dann solltest Du Dir meine Amateurpornos anschauen oder mich vor der LiveCam besuchen. Bis gleich Sweety!

xX Merry